Arbeitnehmerüberlassung mit Hoch2

Die Arbeitnehmerüberlassung hat sich in der heutigen Wirtschaft etabliert, um kurzfristigen Personalengpässen und Auftragsspitzen zu begegnen, ohne dabei sein Personalbudget langfristig zu erhöhen. Die Arbeitnehmerüberlassung ermöglicht es Betrieben also Engpässe und erhöhtes Auftragsvolumen zu bewältigen, ohne dabei selbst neues Personal akquirieren und einstellen zu müssen. In der Folge werden Betriebe dadurch weitaus flexibler, denn Sie können einerseits Aufträge bei Bedarf schneller bewältigen und andererseits können Sie dadurch auch Aufträge annehmen, welche Sie mit dem eigenen Personalbestand nicht bewältigen könnten. Die erhöhte Flexibilität wirkt sich außerdem positiv auf die eigenen Mitarbeiter aus, da diese entlastet werden. Außerdem kann die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig gesteigert werden. 

Gerne können Sie als Unternehmen mit ihrem kurzfristigen und auch langfristigen Bedarf an Personal auf uns zukommen. Wir erstellen für Sie ein individuelles Konzept und treffen flexible Vereinbarungen, welches es ermöglichen immer sehr schnell auf ihre unterschiedlichen Personalbedürfnisse eingehen zu können.  Um einen kontinuierlichen persönlichen Austausch zu gewährleisten, erhalten Sie von uns immer einen persönlichen Ansprechpartner, der ihre Bedürfnisse und Anforderungen bestens kennt. 

Flexibilität dank Arbeitnehmerüberlassung

Haben Sie plötzlich einen hohen Krankenstand oder ihre Auftragslage hat sich unerwartet und schlagartig verbessert? Beispielsweise durch einen Großauftrag? Hoch2 sorgt dafür, dass Sie auf solche unvorhersehbaren Veränderungen immer bestens vorbereitet sind. Ein Anruf bei uns genügt. Teilen sie und einfach ihren Personalwunsch mit und wir kümmern uns um alles weitere. Unsere Hoch2 – Arbeitnehmerüberlassung bietet sich in folgenden Fällen an:

  • Großprojekte
  • Urlaubszeit
  • Überstundenabbau
  • Mutterschutzersatz
  • Auftragsspitzen
  • Neukunden

Dank der Arbeitnehmerüberlassung mit Hoch2 brauchen Sie sich um Problematiken wie Kündigungsfristen oder erhöhte Krankheitsausfälle nicht mehr sorgen. Sie gewinnen mit uns an Flexibilität und können ihr eigenes Personal zeitweise entlasten. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, ein höheres Auftragsvolumen anzunehmen. 

Ablauf der Arbeitnehmerüberlassung

Die Mitarbeiter, welche sie benötigen, um ihre Engpässe abzudecken sind bei uns fest angestellt und bleiben dies vorerst auch. Als Einsatzort wird ihr Betrieb festgelegt. Hoch2 bietet seinen Angestellten dabei gute Tarifverträge, gesetzliche Sozialleistungen und darüber hinaus. So können Sie immer sicher sein, dass das bei Ihnen eingesetzte Personal gut und verlässlich bezahlt wird und dementsprechend zufrieden und motiviert seinen Arbeitseinsatz absolviert. 

Zusätzlich gibt es eine Vereinbarung zwischen Hoch2 und ihrem Unternehmen. Hier werden die Wochenstunden und die Vergütung schriftlich festgehalten. Auch die Mindesteinsatzdauer wird dabei festgelegt. 

Sollte sich ihre Auftragslage erneut ändern, sind wir selbstverständlich flexibel und können uns beispielsweise um weitere passende Arbeitskräfte kümmern. 

Für uns Als Arbeitgeber ist es sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiter sich bei Ihnen wohl fühlen. Wir sehen die Zeitarbeit als Möglichkeit für unsere Angestellten, sich in ihrem angesehenen Unternehmen zu präsentieren, mit der Möglichkeit einer festen Übernahme in ihren Betrieb.

Sollten Sie noch weitere Fragen zum Thema Arbeitnehmerüberlassung mit Hoch2 haben, freuen wir uns über eine kurze E-Mail oder ein Telefonat.